Hilfreiche Addons

Es gibt Tausende Add-ons für Word of Warcraft. Ob sie wirklich nötig sind, lässt sich drüber streiten.

 

Aber auf jeden Fall können sie das Spiel vereinfachen.

 

Ich wurde in letzter Zeit, öfter von Neueinsteigern nach meinen Add-ons gefragt, die ich nutze.

 

Das währen aber einfach zu viele, um sie hier aufzulisten. Deswegen dachte ich mir ich Stell mal eine Auswahl von praktischen Add-ons für verschiedene Bereiche zusammen.

 

Außerdem erfahrt Ihr hier, wie Ihr Add-ons richtig installiert.

Was ist ein Add-on

Ein Add-On (stammt von eng. To add = hinzufügen) ist ein kleines Programm, das bestehende Software erweitert und mit neuen Funktionen nachrüsten kann. Add-Ons werden von verschiedenen Autoren geschrieben und auf verschiedenen Websites hochgeladen.

 

Für WoW ist die bekannteste  CurseForge

 

Kategorien

Installationsanleitung für Addons

 Hier gibt es zwei Möglichkeiten Addons zu installieren.

 

Entweder per Hand, was relativ nervig sein kann, wen man mehrere Add-ons nutzt, da einige regelmäßig aktualisiert werden müssen.

 

Oder über die Twitch-Desktop-App hierbei muss beachtet werden, das man sich diese auf den PC herunterladen muss und einen Twitch Account benötigt (das Programm und die Nutzung sind Kostenlos).

 

Installation per Hand:

 

Schritt 1: AddOn herunterladen

 

Lade dir dein ausgewähltes addon z. B. von curseforge herunter (Achte darauf das es die aktuellste Version ist).

 

Schritt 2: AddOn entpacken

 

Die Addons sind meistens in einem ZIP- oder RAR-Archiv verpackt. Diese öffnet ihr z. B. mit WinRAR.

 

Schritt 3: Ordner richtig einfügen

 

Öffnet euren Addon Ordner z. B. unter C:\Programme\World of Warcraft\Interface\AddOns\…

 

Falls der Unterordner noch nicht existiert, erstellt ihn einfach.

 

Und Kopert den kompletten entpackten Ordner in den Addon Ordner.

 

Schritt 4: AddOn ingame aktivieren

 

Falls ihr wow offen hattet, während der Installation des addons startet WoW Komplet neu ein Re log (/rl) funktioniert nicht.

 

Nachdem ihr WoW neu gestartet habt, loggt euch ein. Beim Char-Auswahlbildschirm drückt ihr unten links auf den Button "AddOns".

 

Fehlt dieser Button, habt ihr bei Schritt 3 einen Fehler gemacht.

 

Beiden addons, die ihr verwenden möchtet, sollte ein Harken gesetzt werden.

 

Achtet darauf das manche addons nur mit den Harken bei "Veraltete AddOns laden" funktionieren.

 

Installation mit Twitch-Desktop-App:

 

Schritt 1: Programm herunterladen und in Betrieb nehmen

 

Geht auf https://app.twitch.tv/download und ladet euch das Programm herunter.

 

Installiert das Programm und erstellt euch einen Account (Wen noch nicht vorhanden)

 

Schritt 2: AddOn Herunterladen

 

Nachdem installieren sucht das Programm automatisch nach bekannten spielen und zeigt die installierten spiele an.

 

Geht Oberen auf Mods und wählt das Spiel, wo ihr addons installieren möchtet.

 

Nun werden euch alle installierten Addons angezeigt und ob sie auf dem neusten Stand sind.

 

Um neue Addons zu installieren, geht auf ´´weiter Addons holen´´ sucht euch euer Addon raus und klickt auf Installieren. Den Rest erledigt das Programm.

 

Schritt 3: AddOn in game aktivieren

 

Falls ihr wow offen hattet, während der Installation des addons startet WoW Komplet neu ein Re-log (/rl) funktioniert nicht.

 

Nachdem ihr WoW neu gestartet habt, loggt euch ein. Beim Chat-Auswahlbildschirm drückt ihr unten links auf den Button "AddOns".

 

Fehlt dieser Button, habt ihr bei Schritt 2 einen Fehler gemacht.

 

Beiden addons, die ihr verwenden möchtet, sollte ein Haken gesetzt sein.

 

Achtet darauf das manche addons nur mit den Harken bei "Veraltete AddOns laden" funktionieren.

 


Ich hoffe, ich konnte dem ein oder anderen etwas Zeit ersparen.

 

Natürlich war das nur ein kleiner teil aber sollte ich ein wichtiges Addon vergessen haben, teilt mir das gerne mit dann werde ich es ergänzen.

Hinterlast gerne ein Kommentar, wen ihr fragen oder Anregungen habt.

 

So jetzt noch das Übliche wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten oder mir mitteilen, dass ich sie beheben kann.

Kommentare: 0